Gemeinde Nufringen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Das Nufringer Ortsrecht

Hier finden Sie die wichtigsten, ortsrechtlichen Vorschriften (Satzungen, Verordnungen, Richtlinien usw.). Das Angebot wird ständig ausgebaut und bei entsprechendem Bedarf angepasst. Das "Nufringer Ortsrecht" ersetzt keine öffentliche Bekanntmachung. Die Vorschriftensammlung kann nicht die fachliche Kompetenz des zuständigen Fachamtes oder des zuständigen Sachbearbeiters ersetzen.

Hinweis

Neben den allgemeinen Benutzungsbedingungen für den Internetauftritt der Gemeinde Nufringen im Impressum weisen wir noch auf Folgendes hin:

  • Diese Sammlung enthält aktuelle Regelungsinhalte gemäß der "Satzung über die Form der öffentlichen Bekanntmachungen" - siehe Satzung
  • Auch bei größter Sorgfalt der Übertragung können inhaltliche Fehler nicht ausgeschlossen werden. Sollte Ihnen etwas auffallen, sind wir für einen Hinweis unter Tel.: 07032 9680-36 dankbar.
  • Bei Fragen zu den einzelnen Rechtsvorschriften stehen Ihnen die Ansprechpartner unter der Rubrik "Mitarbeiter A-Z" gerne zur Verfügung.
  • Die Nutzung der Sammlung ist für eigene Zwecke zugelassen. Eine weitergehende, gewerbliche Nutzung ganz oder in Teilen, insbesondere zum Zwecke von Änderungen oder Verarbeitungen bzw. Weitergaben in Datei- oder Druckform o.ä. ist nicht zulässig. Das Urheberrecht liegt bei der Gemeinde Nufringen.

Verdienstmedaille

Gemeinde Nufringen
Landkreis Böblingen

Richtlinie über die Verleihung der Verdienstmedaille der Gemeinde Nufringen

§ 1
Verdienstmedaille der Gemeinde Nufringen

(1) Durch die Verleihung der Verdienstmedaille der Gemeinde Nufringen werden Persönlichkeiten geehrt, die sich durch herausragende Leistungen besondere Verdienste um die Gemeinde Nufringen und deren Einwohnerinnen und Einwohner erworben haben.

(2) Dies gilt auch für Persönlichkeiten, die eine herausragende Leistung erbracht haben und mit Nufringen in besonderer Weise verbunden sind.

(3) Der Besitz des Bürgerrechts ist nicht Voraussetzung für die Verleihung der Verdienstmedaille der Gemeinde Nufringen.

(4) Bei der Verleihung der Verdienstmedaille der Gemeinde Nufringen ist in jedem Fall in Betracht zu ziehen, dass der besondere Wert dieser Auszeichnung mit ihrer Seltenheit zusammenhängt.

§ 2
Verfahren

(1) Vorschläge über die Verleihung der Verdienstmedaille der Gemeinde Nufringen können vom Bürgermeister und den Fraktionen im Gemeinderat sowie von Vereinen, Kirchen und Organisationen eingebracht werden.

(2) Über die Verleihung der Verdienstmedaille entscheidet der Gemeinderat in nichtöffentlicher Sitzung. Die Entscheidung ist unanfechtbar.

(3) Der Beschluss über die Verleihung bedarf der Mehrheit von 2/3 der Stimmen aller Mitglieder des Gemeinderats.

(4) Die Verdienstmedaille der Gemeinde Nufringen wird vom Bürgermeister/von der Bürgermeisterin in einem feierlichen Rahmen übergeben.

(5) Da der besondere Wert der Auszeichnung durch die Seltenheit dokumentiert werden soll, darf die Verdienstmedaille jährlich an höchstens drei Personen verliehen werden.


§ 3
Medaille, Verleihungsurkunde

(1) Die Verdienstmedaille der Gemeinde Nufringen wird in Silber verliehen. Sie trägt auf der Vorderseite die Umschrift „GEMEINDE NUFRINGEN“ und auf der Rückseite den Schriftzug „DANK UND ANERKENNUNG FÜR BESONDERE VERDIENSTE“, sowie die stilisierte Darstellung des Nufringer Rathauses und des Marktplatzes der Gemeinde.

(2) Die Verleihung wird durch eine vom Bürgermeister/von der Bürgermeisterin unterschriebene Urkunde bezeugt, die den Namen des/der Ausgezeichneten sowie das Datum des Gemeinderatsbeschlusses über die Verleihung enthält. Die Urkunde wird zusammen mit der Verdienstmedaille überreicht.

Navigation

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Nufringen
Hauptstraße 28
71154 Nufringen
Fon: 07032 9680-0
Fax: 07032 9680-60
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Rathaus - Geänderte Öffnungszeiten seit Montag, 06. Juli 2020:

Um Wartezeiten zu vermeiden, können Sie gerne donnerstags oder freitags einen Wunschtermin zu vereinbaren.

Montags und dienstags sind längere Wartezeiten möglich

 

Montag: Besuch ohne Termin möglich

Zeitraum: 09:00 – 12:00 Uhr

 

Dienstag: Besuch ohne Termin möglich

Zeitraum: 09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

 

Donnerstag: Besuch nur nur nach rechtzeitiger Terminvereinbarung

Zeitraum: 09:00 – 18:00 Uhr für Ihren Wunschtermin

 

Freitag: Besuch nur nach rechtzeitiger Terminvereinbarung

Zeitraum: 09:00 – 12:00 Uhr für Ihren Wunschtermin

 

Wunschtermin:

Um Wartezeiten zu vermeiden, können Sie für Ihr Anliegen gerne auch vorab unter den folgenden Telefonnummern einen Termin vereinbaren:

Service-Büro 07032 968021, 968023 oder 968024

Bürgermeister 07032 968051

Standesamt 07032 968052

Rente 07032 968052

Bauanträge 07032 968031

Kinderbetreuung 07032 968025

Ordnungsamt 07032 968036

Ortsbauamt 07032 968033

Friedhof 07032 968031

Finanzen/Steuern 07032 968049

Insbesondere für eine längere Bearbeitungs- und Aufenthaltsdauer (z.B. im Standesamt, Bauamt, bei Akteneinsichten, im Sozialbereich/Rentenversicherung, etc.) müssen infektionsschützende Maßnahmen vorbereitet und erforderliche Akten bereits geholt und für Sie bereitgehalten werden können.

Gerne können Sie sich auch per E-Mail an uns wenden: gemeinde@nufringen.de

Für den Besuch gilt:

- Empfehlung für einen Mundschutz

- Sicherheitsabstand einhalten

- Beachtung des Leitsystems

- Beachtung des Hygienekonzepts